Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

Neues in Kürze ...

20.05.2019 - Öffentlichkeitsarbeit

20.05.2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Landwirt beteiligt sich an SWR-Podiumsdiskussion

Koblenz. Landwirt Thomas Schneider aus Koblenz-Arenberg beteiligte sich vor den Wahlen zum Europäischen Parlament an einer vom Südwestrundfunk veranstalteten Podiumsdiskussion mit dem Titel: „EU wozu? – Wie Brüssel unser Leben prägt“.

Weiterlesen

17.05.2019 - Die Wiesen werden gemäht

17.05.2019 - Die Wiesen werden gemäht

Zusammenarbeit von Bauern und Jägern hilft den Jungtieren

Koblenz. Zur Zeit wird die Mahd des Grünlandes, der sogenannte 1. Schnitt, durchgeführt. Der Termin fällt bekanntlich mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere zusammen. Den Landwirten ist bewusst, dass die Wildtiere ihren Nachwuchs z.B. auch im Grünland verstecken, das bald gemäht wird, weshalb sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um das Jungwild zu schützen.

Weiterlesen

16.05.2019 - "Agrarfamilie 2019" gesucht:

16.05.2019 - "Agrarfamilie 2019" gesucht:

Was schieben Sie gemeinsam an?

Koblenz. Bauernfamilien leisten viel, nicht nur am eigenen Hof. Das will der Wettbewerb „Agrarfamilie 2019“ honorieren. Es winken insgesamt 12.000 € für die engagiertesten Bauernfamilien.

Weiterlesen

15.05.2019 - Umfrage zum Dürresommer

15.05.2019 - Umfrage zum Dürresommer

Wie schlimm war es wirklich?

Koblenz. Das Netzwerk Agrarmedien, zu dem auch die Rheinische Bauernzeitung gehört, möchte im Rahmen einer Umfrage herausfinden, welche Auswirkungen der letzte Dürresommer für die Betriebe konkret hatte. Landwirte sind aufgerufen, sich noch bis zum 26. Mai an der Umfrage zu beteiligen.

Weiterlesen

14.05.2019 - Afrikanische Schweinepest (ASP)

14.05.2019 - Afrikanische Schweinepest (ASP)

Das Bundesland ist zuständig für die Freigabe der Nachtzieltechnik

Das ASP-Virus kann auch über Wildschweine verbreitet werden. Deshalb ist es eine Aufgabe der Jäger die Schwarzwildpopulation zu verringern. Bei der Frage, wie der Abschuss der Wildschweine noch verbessert und effektiver werden kann, wird auch der Einsatz der sogenannten Nachtzieltechnik diskutiert.

Weiterlesen

13.05.2019 - DBV-Ackerbautagung am 06./07. Juni 2019 in Berlin

13.05.2019 - DBV-Ackerbautagung am 06./07. Juni 2019 in Berlin

Perspektiven im Ackerbau in Deutschland

Berlin. Der Deutsche Bauernverband führt am 06. und 07. Juni 2019 im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin seine Ackerbautagung durch. Die Tagung setzt sich mit dem Spannungsfeld der politischen Rahmenbedingungen der EU, der gesellschaftlichen Debatte um den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel und den Folgen des Urteils des Europäischen Gerichtshofes zur Einordnung neuer Züchtungsmethoden auseinander.

Weiterlesen