Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

23.03.2020 - Corona

Winzer dürfen Wein derzeit ausliefern – Kunden dürfen allerdings nicht probieren

Koblenz. Auf Anfrage des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau hat das rheinland-pfälzische Weinbauministerium mitgeteilt, dass die Auslieferung von Wein durch die Winzer selbst derzeit noch möglich ist.

Das Ziel der Maßnahmen, die Bund und Länder verfügt haben, ist es, die Menschen von Terminen außer Haus und damit von vielen Kontakten fernzuhalten. Daher ist es nur konsequent, wenn auch Winzer ihren eigenen Wein an die Kunden ausliefern, gleichgültig, ob dies über einen Paketdienstleister oder mit eigenen Fahrzeugen geschieht. Allerdings kann sich diese Regelung wegen der dynamischen Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus durchaus schnell verändern. Winzer, die ihre Produkte selber ausliefern, sollten daher die aktuelle Berichterstattung stets im Blick haben.

Eine Verschärfung hat es allerdings im Hinblick auf das mögliche Probieren von Wein beim Verkauf vor Ort gegeben. Durch die Schließung aller Gastronomiebetriebe lässt sich das Verkosten von Weinen nicht mehr rechtfertigen.

Weitergehende Hinweise zur Umsetzung kontaktreduzierender Maßnahmen in Geschäftslokalen können Sie hier im Mitgliederbereich einsehen.