Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

23.03.2020 - Corona

Folgen für Pensionspferdebetriebe

Koblenz. Pensionspferdebetriebe sind von den Restriktionen, die die rheinland-pfälzische Landesregierung im Zusammenhang mit der Bewältigung des Corona-Virus angeordnet hat, betroffen. Denn diese fallen grundsätzlich unter „Freizeitaktivitäten“, die für den Publikumsverkehr zu schließen sind. Für Pensionspferdebetriebe hat dies Folgen, allerdings muss auch die ordnungsgemäße Versorgung der Tiere sichergestellt werden. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) hat eine Praxishilfe für die Betriebsinhaber entwickelt, um die Einsteller auf die besondere Situation hinzuweisen und die notwendige Beschränkung der Personenzahl auf den Betrieben sicherzustellen.

Das Formular kann über die Kreisgeschäftsstellen des BWV bezogen oder hier im Homepage-Mitgliederbreich des BWV heruntergeladen werden. Wir weisen darauf hin, dass im Mitgliederbereich auch weitere Fachinformationen zum Umgang mit dem Corona-Virus vorgehalten werden.