Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

14.08.2019 - 3. Landesbauerntag

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft!

Koblenz. Mit seinem dritten Landesbauerntag veranstaltet der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau am Montag, den 02. September 2019 in Koblenz wieder ein Forum zum agrarpolitischen Austausch. Unter dem Titel „Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft!“, möchten wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit hochkarätigen Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Herausforderungen, Probleme und Lösungsansätze sprechen.

Seit jeher bestimmen Witterung, außergewöhnliche Naturereignisse sowie das Auftreten von Krankheiten und Seuchen über den wirtschaftlichen Erfolg der Bauernfamilien. Die Marktmacht des Lebensmitteleinzelhandels mit niedrigen Erzeugerpreisen, volatile Märkte, teure und aufwändige rechtliche Auflagen sowie wenig verlässliche politische Rahmenbedingungen erhöhen den Druck auf Landwirte zusätzlich. Gerade in Krisenzeiten können viele Landwirte diesem Druck kaum noch standhalten. Die ausschlaggebende Frage lautet daher: wie kann unsere Landwirtschaft robuster und anpassungsfähiger gegen Risiken und Krisen werden? Es geht um die Stärkung der Betriebe und darum, sie noch widerstandsfähiger zu machen gegen künftige Risiken, wie etwa zunehmende Wetterextreme.

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau lädt alle Mitglieder und Interessenten herzlich zum Landesbauerntag am Montag, den 02. September 2019 von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr in den Rheinsaal der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz, Julius-Wegeler-Straße ein.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung unter der E-Mail-Adresse kersten@bwv-net.de oder unter der Telefonnummer 0261/9885-1310 gebeten.

Das vollständige Programm des Landesbauerntages kann hier eingesehen werden.

Mit dieser Rückantwort können Sie sich anmelden.