Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

04.01.2017 - Auszahlung der Betriebsprämien

Land hat Wort gehalten!

Koblenz. Michael Horper, Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, dankte Staatsminister Dr. Volker Wissing dafür, dass die Direktzahlungen kurz nach Weihnachten ausgezahlt und vor dem Jahreswechsel auf den Konten gutgeschrieben wurden. „Unser Minister hat Wort gehalten und die Agrarverwaltungen des Landes und im Kreis haben ihr Bestes gegeben.“ 17.500 bäuerliche Familienbetriebe hätten am 28. Dezember über 187 Millionen Euro erhalten. Gerade nach dem wirtschaftlich für viele Betriebe sehr schwierigen Jahr seien die Finanzmittel sehr notwendig gewesen.

Horper dankte auch den Kreisverwaltungen, dem Statistischen Landesamt sowie den Dienstleistungszentren für den Ländlichen Raum, die sehr gut und effektiv zusammengearbeitet hätten, um das Ziel, die Betriebsprämien möglichst frühzeitig auszuzahlen, zu erreichen.

Horper würdigte auch, dass bereits Anfang November 32 Millionen Euro an 7.500 Betriebe ausgezahlt worden seien, die an Programmen für eine umweltschonende Landbewirtschaftung teilgenommen hätten. „Insgesamt gesehen haben das Land und die Agrarverwaltungen vor Ort mit ihrem Engagement geholfen, die marktbedingte Erzeugerpreismisere sowie die Liquidität und Einkommensprobleme zu entschärfen.“