Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

28.11.2016 - Geflügelpest

Mitglieder erhalten über das Agrarinfo aktuelle Informationen

Koblenz. Seit Montag, dem 21.11.2016, gilt wegen der H5N8-Vogelgrippe (Geflügelpest) bundesweit die „Verordnung über besondere Schutzmaßregeln in kleinen Geflügelhaltungen“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums. Gemäß dieser neuen Eilverordnung gelten jetzt auch für kleine Geflügelbestände nun besondere Pflichten. Hierüber hat der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau u.a. auch im Agrarinfo informiert, welches ausschließlich die Mitglieder des Verbandes bestellen können.

Das kostenfreie Agrarinfo „Geflügel“ kommt in der Regel einmal wöchentlich automatisch per E-Mail zum Betrieb und informiert rund um die Themen Geflügel und Eier. In Zeiten, in denen Tierseuchen eine bedeutende Rolle für die Wirtschaftlichkeit der Betriebe spielt, wird das Agrarinfo auch öfter versendet. Dann werden den angemeldeten Mitgliedern automatisch Informationen zu Auflagen (Biosicherheitsmaßnahmen) und gegebenenfalls Aufstallpflichten zugesandt.

Der Bauern- und Winzerverband empfiehlt den Betriebsleiter/-innen, die sich noch nicht für den Bezug des „Geflügelinfos“ angemeldet haben, dies umgehend zu tun.

Hier geht’s zur Bestellmaske.